Olympische Sportarten
Paralympische Sportarten

Anmeldung


Der „Jugend trainiert“-Grundschulwettbewerb ist kein Qualifikationswettbewerb mit Folgevergleichen auf Landes- oder Bundesebene. Jede Schule entscheidet für sich, welche Klassenstufen, ggf. auch nur welche Klassen, daran teilnehmen. Der sportliche Vergleich erfolgt grundsätzlich zwischen den Teams der eigenen Schule.

Die vielfältigen, sportartenübergreifenden Wettbewerbsaufgaben lassen sich sehr gut sowohl in den Sportunterricht als auch den außerunterrichtlichen Schulsport integrieren und können die Schülerinnen und Schüler wie ein Kalender durch das Schuljahr¹ begleiten. Als besondere Motivation steht nach ausreichender Übungszeit die Teilnahme am Grundschulwettbewerb. Dieser kann von jeder Schule an einem individuell festgelegten Tag durchgeführt werden. Alle teilnehmenden Grund- und Förderschulen werden unter www.jugendtrainiert.com/grundschulwettbewerb auf einer interaktiven Deutschlandkarte abgebildet und können somit sehen, wer ebenfalls am Grundschulwettbewerb teilnimmt, und sich ggf. für die zukünftige Durchführung des Grundschulwettbewerbs miteinander vernetzen.

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten individuelle Teilnahmeurkunden. Die eingegebenen Daten werden von der Deutschen Schulsportstiftung datenschutzkonform gespeichert und ausschließlich für die Zwecke des „Jugend trainiert“-Grundschulwettbewerbs genutzt.

Die Online-Anmeldung erfolgt in vier Schritten, die im Folgenden kurz erklärt werden.

Schritt 1 - Die Registrierung

Die Registrierung für die Teilnahme am „Jugend trainiert“-Grundschulwettbewerb erfolgt über das Meldeportal unter der Adresse: grundschulwettbewerb.jugendtrainiert.com
Über die Anmeldemaske werden zunächst die Schuldaten erfasst, die später u. a. für die Erstellung der Teilnahmeurkunde sowie die Auswertung benötigt werden:

  • die Anschrift der Schule, einschließlich Angabe des Bundeslandes
  • die Kontaktdaten, der von der Schule benannten Person, die für die Durchführung des Grundschulwettbewerbs zuständig ist
  • der geplante Termin die voraussichtliche Anzahl der teilnehmenden Kinder und die Klassenstufen

Optional können Sie sehr gerne die Beweggründe, die Sie zur Teilnahme motiviert haben, schildern. Sofern Sie einen größeren Veranstaltungstag im Rahmen des Grundschulwettbewerbs, wie z. B. ein Schulsportfest, eine Kooperation mit Sportvereinen oder eine gemeinsame Durchführung mit anderen Schulen planen, teilen Sie dies ebenfalls gerne in diesem Schritt mit.

Schritt 2 - die Anmeldung der Teilnehmenden

In einem zweiten Schritt werden die Teilnehmendeninformationen erfasst. Dies beinhaltet die Namen der Schüler*innen, deren Klassenstufe sowie die voraussichtliche Einteilung in die Teams, in denen sie am Veranstaltungstag starten werden. Die Änderung der Daten und der Teameinteilung ist bis zur Durchführung des Wettbewerbs jederzeit im Meldeportal möglich.

Schritt 3 – die Erstellung der Teilnahmeurkunde

Die Deutsche Schulsportstiftung stellt für den „Jugend trainiert“-Grundschulwettbewerb ein attraktives Urkundenlayout zur Verfügung, das auf Wunsch mit den eingegebenen Daten aus den ersten beiden Schritten gefüllt wird. Die verantwortliche Kontaktperson der Grundschule kann in diesem Schritt eine PDF-Datei erzeugen, diese herunterladen und anschließend für jedes Kind eine eigene Urkunde ausdrucken. So ist eine Ehrung der teilnehmenden Schüler*innen direkt am Veranstaltungstag möglich. Bei Änderungen unter Schritt 2 können die korrigierten Urkunden nachgedruckt werden.

Schritt 4 - die Ergebnisübermittlung und Evaluation

Um den Grundschulwettbewerb stetig weiterentwickeln und ggf. Übungen optimieren oder ergänzen zu können, ist die Deutsche Schulsportstiftung auf die von Ihnen während des Wettbewerbstages gesammelten Erkenntnisse angewiesen. In Schritt 4 werden daher, nach erfolgreicher Durchführung, die folgenden Daten benötigt:

  • die tatsächlichen Teilnehmendenzahlen
    Wie viele Mädchen und Jungen wurden aktiviert und haben gemeinsam am Grundschulwettbewerb teilgenommen?
  • die ausgewählten Wettbewerbsaufgaben
    Welche fünf Aufgaben wurden in der Veranstaltung durchgeführt?
  • die ermittelten Ergebnisse der Teams
    Welche Punktzahl haben die Teams erreicht?
    (Damit besteht die Möglichkeit, sowohl eine Team- als auch eine individualisierte Ergebnisurkunde für alle Teilnehmenden auszudrucken.)
  • Optional besteht auch die Möglichkeit, darüber zu informieren, weshalb genau diese Wettbewerbsaufgaben ausgewählt wurden und welche positiven sowie weniger positiven Erfahrungen bei der Durchführung der Aufgaben gesammelt werden konnten.

Darüber hinaus können Sie Fotos von Ihrem Aktionstag zum Grundschulwettbewerb hochladen. So haben alle die Möglichkeit, an Ihrem Veranstaltungstag teilzuhaben, darüber zu berichten und damit noch mehr Schulen zur Teilnahme zu motivieren. Bitte beachten Sie dabei die gesetzlichen Regelungen, besonders die notwendige Einwilligung der Sorgeberechtigten. Die Deutsche Schulsport stiftung wird eine Auswahl der Fotos zu kommunikativen Zwecken (u.a. auf der Homepage, im Newsletter sowie in den Social-Media-Kanälen) veröffentlichen.

Gründungspartner

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden