Sportarten JTFO
Sportarten JTFP
  • Fussball
    Fussball
  • Hauptsponsor:

  • Premium Partner:

  • Partner:

  • Förderer:

Fussball

Die Hauptanliegen der DFB-Schulfußballabteilung sind die Sensibilisierung von Schulen und Vereinen füreinander und die Förderung der strategischen Zusammenarbeit beider Institutionen. Durch die völlig veränderte Schullandschaft ist es insbesondere für die Vereine eine zukunftweisende Aufgabe, die Brücke in die Schulen zu bauen.

Im Rahmen des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia & Paralympics hat der Fußball seine herausragende Position weiter ausgebaut. Von rund 750.000 Teilnehmern im Schuljahr 2012/2013 stellte der Fußball erstmals mehr als die Hälfte. Großen Anteil daran hat der DFB-Schul-Cup in der jüngsten Wettkampfklasse. Hier bildet das vom DFB organisierte und durchgeführte Bundesfinale in der Sportschule Bad Blankenburg das absolute Highlight für die zehn- bis zwölfjährigen Schülerinnen und Schüler.

Auch beim Thema Qualifizierung sprechen die Zahlen für sich: Mit rund 28.000 teilnehmenden Grundschullehrerinnen und -lehrern ist „Spielen und Bewegen mit Ball“ die größte von einem Fachverband durchgeführte Lehrgangsreihe an Schulen. Zum Schuljahr 2013/2014 startete mit „Fußballtechniken (kennen)lernen“ Teil 2 der Maßnahme für interessierte Lehrkräfte.

Zusammen mit der DFB-Abteilung Qualifizierung/Ehrenamt entwickelte die DFB-Schulfußballabteilung das Projekt DFB-Junior-Coach. Ziel ist es, in Abstimmung mit den Landesverbänden und Kultusministerien Schülerinnen und Schülern frühzeitig die Möglichkeit zu geben, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. In einer 40-stündigen Ausbildung werden sie an ausgewählten Schulen zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet, um dann an ihrer eigenen Schule, an kooperierenden Grundschulen oder in ihrem Verein im Kinderfußball ansprechende Angebote zu schaffen – auf die die Schulen und Vereine dringend warten!


ANSPRECHPARTNER

Wolfgang Staab
Telefon-Nr.: 069/6788446
E-Mail:  wolfgang.staab@remove-this.dfb.de

Zur Website

Informationen zum Wettbewerb

DFB-Schul-Cup

Für dieses Bundesfinale qualifizieren sich die Landessieger Mädchen und Jungen im Fußball im Wettkampf IV. Gespielt wird auf Kleinfeldern mit 5x2-Meter-Toren.

Gespielt wird auf Kleinfeldern mit 5x2-Meter-Toren. Vor den Spielen „Sieben-gegen-Sieben“ müssen alle zehn Spielerinnen bzw. Spieler drei verschiedene Technikübungen (Dribbeln, Passen, Torschuss) absolvieren. Die Leistung der gesamten Mannschaft fließt im Sinne einer „Handicap-Regelung“ ins Spiel ein. Der Spielstand zu Beginn des Fußballspiels ergibt sich aus den zuvor durchgeführten Übungen.

Vollständige Ausschreibung 2019

 

Der DFB-Schul-Cup 2017/18 findet vom Bundesfinale 23. - 26. September 2018 in Bad Blankenburg statt.

Weitere Informationen findest Du hier

© JTFO /sampics

Fotogalerie

Herbstfinale 2017 | Fußball WKIII Mädchen Tag 3


Unsere Paten

Jugend trainiert Newsletter

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden