Olympische Sportarten
Paralympische Sportarten
  • Para-Schwimmen
    Para-Schwimmen
  • Hauptsponsor:

  • Premium Partner:

  • Partner:

  • Förderer:

Para Schwimmen


Ansprechpartner

Deutsche Behindertensportjugend im Deutschen Behindertensportverband e.V.
Jugendsekretariat
Tulpenweg 2 - 4
50226 Frechen
Telefon-Nr: 02234/6000 211
E-Mail: jtfp@remove-this.dbs-npc.de

Zur Website

Wichtige Termine 2020

HERBSTFINALE

15. bis 19. September 2020
in Berlin

Meldeschluss: 28. Juli 2020
Vorabmeldung: 15. Juni 2020


Informationen zum Wettbewerb

Allgemeine Bestimmungen

  1. Eine Mannschaft besteht aus maximal 8 Schülerinnen oder Schülern, die den WK II (2003-2005) und WK III (2004 und jünger) angehören müssen. Es gibt keine zahlenmäßige Vorgabe der Zusammensetzung. Jede/r Schüler*in darf nur in einer WK starten.
     
  2. Je Mannschaft dürfen höchstens 3 Teilnehmer*innen pro Wettkampf antreten. Die jeweils zwei punktbesten Starter*innen einer Mannschaft kommen in die Wertung. Startberechtigt sind Schüler*innen mit körperlich-motorischenBeeinträchtigungen, Sehbeeinträchtigungen und geistigen Beeinträchtigungen.
     
  3. Zum Meldeschluss sind folgende Unterlagen einzureichen:
    - Vollständig ausgefüllter Meldebogen. Nachmeldungen werden nichtberücksichtig. Werden keine Meldezeiten angegeben, schwimmen die Aktivengrundsätzlich im langsamsten Lauf.
    - Schüler*innen mit körperlicher Beeinträchtigung: Für jede/n Starter*in muss,wenn er/sie nicht schon in einer Startklasse, entsprechend der Regeln des Deutschen Behindertensportverbandes – Abteilung Para Schwimmen,klassifiziert wurde, der vereinfachte Klassifizierungsbogen ausgefüllt werden.Vor Ort kann eine stichpunktartige Überprüfung der angegebenen Startklasseerfolgen. Wird kein Klassifizierungsbogen eingereicht, starten dieSchüler*innen in der Startklasse AB;
    - Schüler*innen mit Sehbeeinträchtigung: Nachweis über den Grad derSehbehinderung;
    - Schüler*innen mit geistigen Beeinträchtigungen: Nachweis über amtlichfestgestellten IQ.
     
  4. Anfragen bezüglich der Klassifizierung und alle Klassifizierungsbögen sind anAnnett Juvier (verantwortliche Klassifizierung der Abteilung Para Schwimmendes Deutschen Behindertensportverbandes) per E-Mail(annett.juvier@abteilung-schwimmen.de) zu senden.
     
  5.  Für die Einholung der Einverständniserklärung bei den Erziehungsberechtigten ist jeweils die meldende Schule verantwortlich. Außerdem wird mit der Meldung bestätigt, dass aus medizinischer Sicht keine Einwände gegen die Wettkampfteilnahme der Schüler*innen vorliegen.
     
  6. Benötigte Hilfsmittel (Tappinggerät für sehbehinderte Aktive, etc.) sind durch dieSchule in Eigenregie mitzubringen.
     
  7. Grundsätzlich gelten diese Regeln für alle Schüler*innen, die aufgrund derBeeinträchtigung keine individuellen Ausnahmen für die Bewegung derArme/Beine bekommen haben.
     
  8. Die Ausschreibung gilt verbindlich für die Bundesfinalveranstaltung, aber in den Regional- und Landesausscheidungen von Jugend trainiert für Paralympics kann davon entsprechend den organisatorischen Bedingungen in den Ländern abgewichen werden. Die Ausschreibung sollte aber als Orientierung für die Organisation und Durchführung für die Regional- und Landesentscheide genutzt werden.

 

Wettkämpfe

Wettkampf II

50 m Freistil männlichhöchstens 3 Teilnehmer je Schule
50 m Freistil weiblichhöchstens 3 Teilnehmerinnen je Schule
50 m Brust männlichhöchstens 3 Teilnehmer je Schule
50 m Brust weiblichhöchstens 3 Teilnehmerinnen je Schule
50 m Rücken männlichhöchstens 3 Teilnehmer je Schule
50 m Rücken weiblichhöchstens 3 Teilnehmerinnen je Schule


Wettkampf III

25 m Freistil männlichhöchstens 3 Teilnehmer je Schule
25 m Freistil weiblichhöchstens 3 Teilnehmerinnen je Schule
25 m Brust männlichhöchstens 3 Teilnehmer je Schule
25 m Brust weiblichhöchstens 3 Teilnehmerinnen je Schule
25 m Rücken männlichhöchstens 3 Teilnehmer je Schule
25 m Rücken weiblichhöchstens 3 Teilnehmerinnen je Schule


Hinweise und Informationen zum Wettbewerb

Die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) steht für weitere sportartspezifische Fragen gern unter der E-Mailadresse jtfp@remove-this.dbsj.de zur Verfügung.

Ergebnisdienst

Beim Ergebnisdienst werden in der Finalwoche die einzelnen Ergebnisse der Wettkämpfe zusammengetragen, ausgewertet und dann direkt im Internet unter http://www.sport-pol-online.de/jtfo/jtfp_schwimmen/ veröffentlicht. In der Finalwoche können so alle Eltern, Verwandten, Bekannte und Freunde immer die aktuellsten Ergebnisse und Zwischenstände ihrer Schulmannschaften im Internet einsehen.
Neben den aktuellen Ergebnissen gibt es auch ein Ergebnisarchiv, das alle Ergebnisse ab dem Jahr 2005 enthält.


Videos & Bilder von Para Schwimmen

Landesfinale 2019 | NRW Schwimmen



Unsere Paten

"Jugend trainiert" Newsletter

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden