Olympische Sportarten
Paralympische Sportarten
  • Hauptsponsor:

  • Premium Partner:

  • Partner:

  • Förderer:

Daumen hoch für nachhaltiges Verhalten

In der dritten Kategorie der Allianz Werte-Challenge hat die Wolffskeel-Realschule aus Würzburg, kurz WRS, mit ihrem Video zum Thema Nachhaltigkeit die Jury überzeugt und eine Allianz Bewegungstonne für den Sportunterricht gewonnen. Felix Neureuther, Werte-Pate der Kategorie Nachhaltigkeit und Überbringer des Preises, dürfte seine Freude am Inhalt des Videos haben.

Die Staatliche Realschule Würzburg II ist eine Mountainbike-Stützpunktschule und hat als Protagonisten des eingereichten Videos die vier Biker Jan, Julian, Karl und Lukas aus der 25-köpfigen Schul-AG ausgewählt. Die Jungs zeigen auf den schuleigenen Rädern ihr fahrerisches Können, aber auch, dass sie sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Wasser für die Fahrt entnehmen sie umweltschonend einem Wasserspender und füllen es in wiederverwendbare Flaschen. Unterwegs sammeln sie herumliegenden Müll ein und packen diesen in ihre Rucksäcke. Ein defekter Fahrradschlauch wird nicht einfach entsorgt und durch einen neuen ersetzt, sondern geflickt und weiterbenutzt. Produziert wurde das Video von der Film-AG, in der Vertonung ist der Schul-Chor mit passendem Text zu hören. Als Ideengeber fungierten die Lehrer Florian Döll und Stefan Witzany. Natürlich sind die Inhalte des Kurzfilms inszeniert, doch spiegeln sie ganz real die Philosophie der Wolffskeel-Schule wider.

Die Wolffskeel-Schule Würzburg ist vielseitig engagiert

Sich auf vielfältige Weise zu engagieren, Courage zu zeigen und den Schülerinnen und Schülern wichtige Werte zu vermitteln, gehört an der WRS zum Schulalltag. Ein Flashmob für den Frieden in der Ukraine wurde organisiert, in einem kürzlich gestarteten Tanzprojekt geht es um tolerantes und soziales Miteinander und erst vor wenigen Wochen probierte die Klasse 6g im Nachmittagsunterricht die neue Trendsportart „Plogging“ aus. Worum es dabei geht? Plogging kommt ursprünglich aus Schweden. Das Wort setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen, nämlich „Plocka“ und „Jogging“. „Plocka“ heißt so viel wie „aufheben, pflücken“. Man ist mit Handschuhen und Abfallbehältnissen ausgestattet und reinigt die Natur von allerlei Müll. Gleichzeitig tut man etwas für die eigene Gesundheit, indem man läuft oder sportliche Übungen ausführt.

Mit dem Müllsammeln haben die Mountainbiker im Video also etwas thematisiert, das bereits zuvor von ihren jüngeren Mitschüler*innen im ganz normalen Unterricht behandelt und umgesetzt worden ist. Auch unter diesem Aspekt erwies sich die Wolffskeel-Schule Würzburg als überaus würdige Preisträgerin der Werte-Challenge. „Wir freuen uns riesig, dass wir gewonnen haben und sich der Aufwand gelohnt hat“, äußerte sich Sportlehrer Florian Döll glücklich zum Juryentscheid.

Dass ein Video mit Mountainbikern in der Kategorie Nachhaltigkeit gewonnen hat, wird sicher auch dem Werte-Paten Felix Neureuther gefallen, der die Allianz Bewegungstonne am 27. Juni persönlich an der Schule übergeben wird. Schließlich sagte der frühere Weltklasseathlet einmal: „Mountainbiken ist das Skifahren des Sommers für mich.“ 

Allianz Werte-Challenge geht mit der Kategorie Vielfalt in die letzte Runde

Inzwischen hat schon die vierte und letzte Kategorie der Allianz Werte-Challenge begonnen. Diesmal geht es um Vielfalt im Sport. Mit ihrem Tanzprojekt hätte die WRS auch hier bereits einen thematischen Anknüpfungspunkt gefunden, der sich sicherlich prima im Video darstellen ließe. Die Deutsche Schulsportstiftung freut sich aber auch auf die Ideen anderer Schulen, die noch bis zum 6. Juli Videos einreichen können. Als Preis winkt eine weitere Bewegungstonne. Außerdem haben alle teilnehmenden Schulen die Chance, eine Klassenfahrt nach München inklusive eines Besuchs der Allianz Arena zu gewinnen.

Wie ihr an der Challenge teilnehmen könnt, erfahrt ihr in einer Grußbotschaft vom dreifachen Rennrodel-Olympiasieger Felix Loch, der die Kategorie Vielfalt als Werte-Pate begleitet. Viele weitere Informationen findet ihr hier auf unserer Homepage.

kg

Von links nach rechts: Jan, Julian, Karl und Lukas aus der Mountainbike-Schul-AG

Klickt auf das Foto und schaut euch das Video der vier Biker auf unserem "Jugend trainiert"-YouTube-Kanal an.

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden