Sportarten JTFO
Sportarten JTFP
  • Hauptsponsor:

  • Premium Partner:

  • Partner:

  • Förderer:

Die Reise beginnt: Berliner Doppeldecker startet Roadshow

Vorgestellt wurde der Bus im „Jugend trainiert“-Design bereits während des Frühjahrsfinales im Mai. Jetzt macht er sich auf den Weg, um die erste Station im Rahmen der „50 Jahre – 50 Orte“ Kampagne anzusteuern.

Der Doppeldecker, der bereits in den 1960er Jahren als Linienbus durch West-Berlin fuhr und später als Hotelbus unter anderem am Nordkap und in Schottland Halt machte, wird von heute an ein Jahr lang quer durch die Republik rollen, um für den größten Schulsportwettbewerb der Welt zu werben.

Im Inneren des Busses befinden sich eine kleine Ausstellung und ein Mini-Kino, die die Geschichte und Erfolge von „Jugend trainiert“ zeigen. Außerdem hat der Bus interessantes Infomaterial und ein Gewinnspiel im Gepäck. Als Hauptpreis winkt eine Reise zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

Erstes Ziel der Roadshow ist am heutigen 24. Juni das Schülerbootshaus am Maschsee in Hannover, wo über „Jugend trainiert“ zahlreiche Spitzensportlerinnen und -sportler hervorgebracht wurden. Schon zwei Tage später wird der Bus beim Olympic Day am Sport- und Olympiamuseum in Köln erwartet, um von dort aus weiter zum August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen zu fahren. Dort fanden alle niedersächsischen Landesentscheide im Fußball statt, seit die Sportart 1973 ins Programm von „Jugend trainiert“ aufgenommen wurde.

Weitere Stationen der zwölfmonatigen Reise sind Oberschleißheim, Nürnberg, Berlin, Oberstdorf, Oberwiesenthal, Schonach, Gera, Bremen, Frankfurt am Main, Flensburg, Rostock, Magdeburg, Löwenberg, Saarbrücken, Hamburg, Kassel und Worms.

Jeder dieser Orte hat seine eigene „Jugend trainiert“-Geschichte. Welche das jeweils ist, erfahrt ihr auf unserer Roadshow-Seite. Hier könnt ihr außerdem nachlesen, welche Standorte noch zu „50 Jahre – 50 Orte“ zählen.

Bus-Roadshow

kg

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden