Sportarten JTFO
Sportarten JTFP
  • Hauptsponsor:

  • Premium Partner:

  • Partner:

  • Förderer:

Geschichte wiederholt sich: Berlin gewinnt den Titel im Rollstuhlbasketball

Bei den Korblegern kam es heute zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels. Das Ergebnis blieb dasselbe.

Schon 2018 waren im Finale die Carl-von-Linné-Schule Berlin und die niedersächsische Mira Lobe Schule Hannover aufeinandergetroffen.

Und auch beim Frühjahrsfinale 2019 ließen die beiden Teams keinen Zweifel daran, dass sie erneut um den Titel mitspielen wollen. Berlin und Hannover dominierten ihre Vorrundengruppen, zogen ungeschlagen und mit einem Korbverhältnis von 59:9 bzw. 55:14 ins Viertelfinale ein und standen sich heute nach zwei weiteren Siegen erneut im Endspiel gegenüber.

An der Stelle musste die Siegesserie einer beiden Mannschaften reißen. Es war - wie schon im letzten Jahr - die von Hannover.

Berlin setzte sich in einer bis zur letzten Sekunde offenen Partie mit 15:13 durch. Ein Korb Vorsprung reichte aus, um den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Im Spiel um Platz drei gewann die Stephen-Hawking-Schule Neckargemünd mit 23:13 gegen das Mecklenburgische Förderzentrum Schwerin. Und so wiederholte sich auch für das Team aus Schwerin die Geschichte des Vorjahres: Auch damals mussten sie sich am Ende mit Rang vier zufrieden geben und verpassten knapp das Podest.

kg

Ergebnisse

 

In einer hart umkämpften Partie setzten sich am Ende die Berliner mit einem Korb Vorsprung durch und verteidigten gegen Hannover den Titel aus dem Vorjahr.

© alle Bilder DSSS / sampics

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden