Olympische Sportarten
Paralympische Sportarten
  • Hauptsponsor:

  • Premium Partner:

  • Partner:

  • Förderer:

Herzlich Willkommen zum 100. Berliner Bundesfinale

Endlich sind sie da! Drei Jahre ist es her, seit zuletzt Schulsporttalente zu einem Herbstfinale nach Berlin reisen durften, um in der Hauptstadt um die begehrten Bundessiege in den zehn olympischen und drei paralympischen Sportarten Beach-Volleyball, Fußball (ID), Golf, Hockey, Judo, (Para) Leichtathletik, Rudern, (Para) Schwimmen, Tennis und Triathlon zu kämpfen. Damals, 2019, feierte „Jugend trainiert“ sein 50-jähriges Bestehen. 2022 steht das Herbstfinale im Zeichen eines anderen Jubiläums: Zum 100. Mal ist die Sportmetropole Berlin Gastgeberin einer Bundesfinalveranstaltung.

Rund 4.500 Teilnehmer*innen aus 448 Schulteams haben sich für dieses besondere Bundesfinale qualifiziert und sind – mit Ausnahme der heimischen Berliner Schüler*innen – am heutigen Dienstag mit der Deutschen Bahn in die Hauptstadt gekommen. Am Hauptbahnhof herrschte den ganzen Tag über reges Treiben. Die Stimmung bei den Schüler*innen war ausgelassen, während ihre Betreuer*innen sich um die Akkreditierungen kümmerten.

Unter den angereisten Talenten befinden sich viele, die bereits auf nationaler und internationaler Ebene auf sich aufmerksam machen konnten – darunter vier weibliche und männliche Mitglieder der ukrainischen U-19-Nationalmannschaft im Rudern. Alle acht besuchen derzeit die Humboldtschule Hannover und werden in drei verschiedenen Bootsklassen für die Niedersachsen aufs Wasser gehen.

Insgesamt fallen beim Herbstfinale zwischen Mittwoch und Freitag 32 Medaillenentscheidungen, wobei auch einige „Jugend trainiert“-Pat*innen die Wettbewerbe live vor Ort erleben werden. Jubiläumsbotschafterin Gina Lückenkemper, zweifache Europameisterin der European Championships München 2022, ist ebenso zu Gast wie Constantin Preis (Leichtathletik-Pate), Niklas Neusel (Fußball ID-Pate), Falko Hanisch (Golf-Pate) oder Ole Bischof (Judo-Pate und Olympiasieger 2008). Mit Michi Greis (Dreifach-Olympiasieger im Biathlon) ist sogar ein Skilanglauf-Pate in Berlin, um sich einige Wettbewerbe anzuschauen.

Sie alle freuen sich ebenso wie die fürs Herbstfinale qualifizierten Sporttalente auf das 100. Bundesfinale von „Jugend trainiert" in Berlin. Am Ende der drei Wettkampftage (im Livestream zu sehen auf der Online-Plattform Solidsport) findet die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung und anschließender Party für die besten deutschen Schulteams im Velodrom statt, während wenige Kilometer entfernt Deutschlands Basketball-Nationalmannschaft bei der FIBA Euro Basket um den Einzug ins Endspiel der Europameisterschaft kämpfen wird.

kg

Schüler*innen aus der Ukraine nehmen im Rudern am Herbstfinale von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics teil. © DSSS/sampics

Gute Laune am Berliner Hauptbahnhof © DSSS/sampics

© DSSS/sampics

Auf einer Leinwand zum 100. Bundesfinale in Berlin konnten sich die Schüler*innen bei ihrer Ankunft verewigen. © DSSS/sampics

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden