Sportarten JTFO
Sportarten JTFP

Sprung ins Glück

Keine Veränderungen zum Vortag gab es im Skisprung, obwohl die Verfolger noch einmal ihre ganze Klasse zeigten.

Dem Regionalteam aus Schwaben reichte beim heutigen Teamspringen der dritte Rang, um den Vorsprung aus dem Einzelspringen zu verteidigen und den Bundessieg im Skispringen klar zu machen.

Den besten Tag hatte heute das Regionalteam Vogtland/Lausitz erwischt, das damit die ebenfalls sehr gut aufgelegten Inselberger auf Abstand halten konnte.

In der Endabrechnung lag Schwaben mit 1827,7 Punkten vor den Regionalteams Vogtland/Lausitz (1811,4) und Inselberg (1798,5).

Alle weiteren Ergebnisse können hier nachgelesen werden.

kg

© JTFO /sampics

© JTFO /sampics

© JTFO /sampics

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden