Sportarten JTFO
Sportarten JTFP

Thomas Poller ist ein ausgezeichneter Sportsmann

Im Juni 2018 ging Dr. Thomas Poller, der in der Berliner Senatsverwaltung über Jahrzehnte für Schule und Sport zuständig war, in den verdienten Ruhestand, wobei „verdient“ nach Einschätzung der Deutschen Sportjugend (dsj) wörtlich zu verstehen ist.

Schließlich befasste sich Poller nicht nur berufsbedingt mit Schule und Sport, sondern übernahm auch in ehrenamtlicher Funktion leidenschaftlich und ausdauernd Verantwortung. Dabei behielt er stets die Belange und Interessen der Schülerinnen und Schüler im Blick.

Von 2002 an fungierte Poller als Organisationsleiter der Bundesfinals von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics; fast zehn Jahre lang war er bis zu seinem Ausscheiden aus dem Vorstand als Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Schulsportstiftung für Wettbewerbe und Veranstaltungen zuständig und verlässlicher Ansprechpartner für alle, die mit „Jugend trainiert“ in Verbindung standen – so auch für die Vertreter der Deutschen Sportjugend.

Deshalb wurde Poller nun von der dsj bei ihrer Vollversammlung mit der Ehrengabe für seine Verdienste ausgezeichnet.

„Diese besondere Ehrung ist aus meiner Sicht Ausdruck der guten und freundschaftlichen Zusammenarbeit, die ich im Auftrag der Deutschen Schulsportstiftung mit der Deutschen Sportjugend über Jahre gepflegt habe. Darum bedeutet mir diese Auszeichnung wirklich viel, vor allem, wenn ich sehe, dass nur in Ausnahmefällen Menschen mit der Ehrengabe von der dsj bedacht werden, die nicht direkt innerhalb der eigenen Organisationsstrukturen tätig sind“, äußerte sich der Geehrte geschmeichelt und dankbar.

Gerade in diesem letzten Aspekt zeigt sich, dass die Arbeit Pollers, obwohl er zumeist das Rampenlicht scheute und lieber im Hintergrund die Fäden zog, auch von außen gesehen, gewürdigt und wertgeschätzt wurde und wird.

Der Vorstand der Deutschen Schulsportstiftung gratuliert seinem ehemaligen Vorstandsmitglied, das den weltgrößten Schulsportwettbewerb 15 Jahre lang wie kaum eine andere Persönlichkeit prägte, herzlich zu dieser – wahrlich verdienten – Ehrung.

kg

Dr. Thomas Poller zufrieden während seiner letzten Abschlussveranstaltung als Orga-Chef in der Max-Schmeling-Halle beim Frühjahrsfinale 2018 © JTFO sampics

Preisträger Dr. Thomas Poller eingerahmt von Stefan Raid, Vorstandsmitglied dsj Finanzen (links) und Jan Holze, 1. Vorsitzender dsj (rechts) © dsj

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden