Webansicht
Jugend trainiert für Olympia und Paralympics - Logo

NEWSLETTER 08/2021

„Schulsport-Stafette“ mit prominenter Unterstützung erfolgreich gestartet

In Bayern, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern haben sich rund 20.000 Schülerinnen und Schüler an der bundesweiten Bewegungs-Offensive der Deutschen Schulsportstiftung beteiligt und ein starkes Zeichen für „Jugend trainiert“ und den Schulsport gesetzt. Vom offiziellen Startschuss am Berliner Olympiastadion berichteten der RBB und zahlreiche Nachrichtenportale, wodurch eine potenzielle Medienreichweite von 107 Millionen Kontakten erreicht wurde. Darauf lässt sich aufbauen.

In Bayern sportelte unter anderem Handball-Weltmeister Dominik Klein mit Schülerinnen und Schülern aus Markt Schwaben, in Berlin präsentierte die ehemalige „Jugend trainiert“-Teilnehmerin Kristin Pudenz ihre in Tokio gewonnene Silbermedaille im Diskuswurf und an der Hundertwasser-Gesamtschule Rostock übernahm Bildungsministerin Bettina Martin die Siegerehrung.

Es war der erhofft erfolgreiche Auftakt, aber die Reise hat gerade erst begonnen: In dieser Woche macht die „Schulsport-Stafette“ in Hamburg und Schleswig-Holstein Station und wandert von dort weiter durchs ganze Land. Anmeldungen sind in den meisten Bundesländern noch immer möglich. Schon jetzt haben sich über 1.000 Schulen registriert.
Die Highlights aus Bayern, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern haben wir in drei Beiträgen kompakt zusammengefasst.

Wo Anmeldungen zur Aktionswoche noch möglich sind, zeigt folgende Tabelle:

Erste Finalteilnehmer für das „Bundesfinale 2021 vor Ort“ stehen fest

Mit der „Schulsport-Stafette“ kehrt endlich auch sportlicher Wettbewerb an die Schulen zurück. Die Auswertungen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern laufen noch. Welche bayerischen Schulen sich in den einzelnen Sportarten für das „Bundesfinale 2021 vor Ort“ qualifiziert haben, steht aber bereits fest. Hier geht es zu den Platzierungen:

Gymnasium Hohenschwangau gewinnt Reisegutschein der Deutschen Bahn

Beim DB Schulsport-Schnappschuss können Deutschlands sportlichste Schulen Reisegutscheine im Wert von je 1.000 Euro gewinnen. In jedem Bundesland prämiert unser Hauptsponsor Deutsche Bahn das kreativste Foto oder Video, welches im Rahmen der „Schulsport-Stafette“ aufgenommen und eingereicht wurde. In Bayern hat das Motiv des Gymnasiums Hohenschwangau die Jury überzeugt. Nun sind wir gespannt auf die Bewerbungen aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern, die noch bis Freitag über unser Meldeportal hochgeladen werden können, und die Beiträge, die im Laufe der „Schulsport-Stafette“ bis Ende September folgen. 

Jugend trainiert für Olympia – mehr als nur ein Slogan

 

Über 50 ehemalige „Jugend trainiert“-Teilnehmer*innen gingen in Tokio für das Team D an den Start. Die beachtliche Ausbeute: acht Medaillen und zahlreiche weitere Top-Platzierungen. Wir haben alle Sportler*innen und ihr Abschneiden bei den Olympischen Spielen Tokio 2020 in einer Übersichtstabelle aufgelistet.

Jugend trainiert Sponsoren
 
 

 
Newsletter abbestellen | Impressum | Datenschutz
©2021 Deutsche Schulsportstiftung, All rights reserved.