Olympische Sportarten
Paralympische Sportarten
  • Hauptsponsor:

  • Premium Partner:

  • Partner:

  • Förderer:

Platzmangel im Tennis macht Ausschreibungsanpassung für 2020 erforderlich

Die Ausschreibung für das Bundesfinale im Tennis 2020, das im Herbst ausgetragen wird, musste verändert werden, wodurch sich die Anzahl der Spiele deutlich reduziert.

Bislang wurden pro Begegnung sechs Matches ausgetragen. 2020 werden es nur drei Spiele, zwei im Einzel und eins im Doppel, sein.

Gemeldet werden dürfen vier bis maximal fünf Spieler*innen pro Mannschaft, wobei festgelegt ist, dass in jeder Begegnung vier unterschiedliche Spieler*innen – zwei in den Einzeln und zwei im Doppel – zum Einsatz kommen müssen. 

Die Anpassung, die vom Deutschen Tennis Bund e.V. in Abstimmung mit der Deutschen Schulsportstiftung für das Herbstfinale 2020 beschlossen wurde, war notwendig geworden, weil den Organisatoren beim diesjährigen Herbstfinale weniger Plätze zur Verfügung stehen.

Im bisherigen Spielmodus wäre es nicht möglich gewesen, alle Turnierspiele im zeitlichen Rahmen des Bundesfinales auszutragen und die Bundessieger zu ermitteln.

2021 soll wieder zur alten Ausschreibung zurückgekehrt werden.

Ausschreibung 2020 im Tennis

kg

© DSSS/sampics

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden