Olympische Sportarten
Paralympische Sportarten
  • Hauptsponsor:

  • Premium Partner:

  • Partner:

  • Förderer:

Wir sehen uns 2022

Young Star sowie der Vorstand und die Geschäftsstelle der Deutschen Schulsportstiftung verabschieden sich ab Montag in einen kurzen Urlaub. Aber nicht, ohne zuvor noch herzliche Weihnachtsgrüße loszuwerden und den Blick zurück und nach vorn zu richten.

Liebe Homepage-Besucher*innen,

ein weiteres besonderes Jahr geht zu Ende. Ein Jahr, in dem auf manches verzichtet werden musste. Aber auch eines, in dem wir stolz auf das gemeinsam Erreichte sein dürfen.

Das für Februar 2021 geplante Winterfinale in Nesselwang konnte leider wie bereits die beiden Bundesfinals zuvor nicht stattfinden. Da auch ein klassisches Frühjahrs- und Herbstfinale in diesem Jahr nicht durchführbar war, entwickelte die Deutsche Schulsportstiftung in Anlehnung an den Aktionstag 2020 die „Schulsport-Stafette“. Zusätzlich zum freien Bewegungsangebot wurde ein Wettbewerb geschaffen, bei dem sich die Schulen für das – hoffentlich einmalige – „Bundesfinale 2021 vor Ort“ qualifizieren konnten.

Vom 26. Juli bis 1. Oktober nahmen bundesweit über 200.000 Schüler*innen aus mehr als 1.000 Schulen an der Bewegungsoffensive teil. Für das „Bundesfinale 2021 vor Ort“ haben sich 400 von rund 1.600 Mannschaften qualifiziert und Wettbewerbe in 16 olympischen und zwei paralympischen Sportarten ausgetragen.

Wir wollen uns herzlich bei allen bedanken, die mit ihrem Engagement und aufgrund guter Zusammenarbeit ihren Beitrag zum Erfolg der „Schulsport-Stafette“ beigetragen haben. Ohne die Unterstützung ganz vieler Menschen sowie Partner und Förderer wäre es, gerade in schwierigen Zeiten wie diesen, nicht möglich gewesen, den Kindern und Jugendlichen eine Alternative zum klassischen Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia & Paralympics anzubieten. Unser größter Dank gilt dabei den Lehrkräften, die an der Basis dafür gesorgt haben, „Jugend trainiert“ zurück an die Schulen zu bringen.

Wir wünschen der gesamten „Jugend trainiert"-Familie frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr. Uns alle verbindet sicherlich der gleiche Wunsch: dass es gelingt, die Coronapandemie in den Griff zu kriegen und gemeinsam das Virus zu besiegen. Und natürlich hoffen wir darauf, im Jahr 2022 wieder zum klassischen Wettbewerb zurückkehren zu können. Darüber hinaus haben wir uns aber auch etwas Neues einfallen lassen. Schon bald werden wir verraten, was es ist. Die Kraft des Sports treibt uns an und das Wohl von Kindern und Jugendlichen bestimmt unser Denken und Handeln. Darauf darf man sich auch im nächsten Jahr verlassen.

 

Mit weihnachtlichen Grüßen
Der Vorstand der Deutschen Schulsportstiftung
und das Team aus der Geschäftsstelle

Noch keinen Mein JTFO Account?

Zugänglichkeit
Barrierefreiheit

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden